Ausstellung "Das verschwundene Sudetenland"

Die Wanderausstellung "Das Verschwundene Sudetenland" ist seit Dezember 2002 fast jeden Monat woanders zu sehen. Sie zeigt die markantensten Verwandlungen der Landschaft im Grenzgebiet - vor allem die fast unersetzbaren unwiederbringlichen Kulturverluste infolge der Vertreibung der Deutschen nach dem Krieg. Doch es ist sehr sinnvoll zu wissen, was verändert wurde und wie man damit umgehen kann.

Die Ausstellung beinhaltet 10 Stellwände mit je sechs Tafeln. Die Tafeln sind 2m hoch und werden auf 2,50m langen Stangen aufgestellt. Der Ausstellungsraum sollte daher mindestens 80m2 groß sein. 

 

Termine der Wanderausstellung Das Verschwundene Sudetenland:

 

Jahr 2018

23.2. - 1.4.2018 Opavská kulturní organizace, p.o., Opava

15.1. - 17.2. 2018 - Galerie Biblio, Vědecká knihovna v Olomouci

 

Jahr 2017

2.1.-28.2.2017 - Osterzgebirge Schloss Lauenstein

1.3.-30.4.2017 - Kynšperská Re-Generace, z.s.

6.5. - 18.8.2017 - Gemeinde Veitshöchheim

23.8. - 22.10 2017 - AmbrossGut Schönbrunn

1.11.-30.11.2017 - Lipen a Městská knihovna, Litoměřice

 

Jahr 2016

1.4. - 30.6.2016 - Děčínská knihovna

1.7.-31.8.2016 - Römisch-katholisches Pfarramt, Kašperské hory

1.9.-31.10.2016 - Green Belt Center, Windhaag bei Freistadt

 

Jahr 2015

13.01.2015 - 15.03.2015 - Gruene Schule grenzenlos e.V., Zethau

16.03.2015 - 30.4.2015 - Waldorfské lyceum, Semily

7.5. - 5.7. 2015 - Stadtmuseum in der Stadt Herzogenaurach

25.7. - 6.9. 2015 - Kirche Sv. Anny in Palič/Palitz, Cheb/Eger

7.9.-22.11.2015 - Sousedský spolek Merboltice

23.11. - 5.1.2016 - České Švýcarsko o.p.s., Krásná Lípa

 

Jahr 2014

April 2014 - Šumperk

5. Mai - 1. Juni 2014 - Würzburg

Juni - Juli 2014 - Rapotín

3. - 20. November  2014 - Bolzano (Italien)

 

Jahr 2013

Januar - Februar 2013 - Plzeň (Gymnázium Mikulášské náměstí)

23. Februar – 9. März 2013 - Bayreuth

26. März - 30. April 2013 - Ostrava

26. Juli - 3. August 2013 - Nové Město nad Metují

10. - 30. August 2013 - Jeseník

6. - 30. September 2014 - Jablonné v Podještědí

 

Jahr 2012

do 15. Januar 2012 - Kaufbeuren-Neugablonz (Isergebirgs-Museum)

Januar - April 2012 - Kroměříž

Mai - Juni 2012 - Hof (Museum Bayerisches Vogtland)

August - September 2012 - Olbernhau

September - Oktober 2012 - Plzeň (Masarykovo gymnázium)

November - Dezember 2012 - ČZU Praha

 

Jahr 2011

Januar 2011 - März 2011 - Podbořany

12. - 30. April 2011 - Passau

Mai 2011 - Marktredwitz

15. Juli - 26. August 2011 - Wiesbaden

8. September - 2. Oktober 2011 - Schönsee

18. Oktober 2011 - Januar 2012 - Kaufbeuren-Neugablonz (Isergebirgs-Museum)

 

Jahr 2010

18. Januar - 28. Februar 2010 - Lovosice

17. März - 30. April 2010 - Jablonec nad Nisou

Mai 2010 - Vranov

4. - 27. Juni 2010 - Zwettl an der Rodl (Österreich)

28. Juni - 7. Juli 2010 - Karlovy Vary

8. - 13. Juli 2010 - Burgkirchen/Alz (Deutschland)

24. Juli - 15. September 2010 - Krásná Lípa

16. September 2010 - 30. Oktober 2010 - Žatec (Regionální muzuem K.A.Polánka, pobočka Křížova vila)

November - Dezember 2010 - Vítkov

 

Jahr 2009

16. Februar - 16. März 2009 - Waldkraiburg

21. April - 28. Mai 2009 - Rumburk

28. Mai - 29. Juni 2009 - Augsburg

17. - 27. Juli 2009 - Forchheim

August 2009 - Plzeň (Spolkové setkání Ackermann-Gemeinde)

1. - 30. Oktober 2009 - Graz

2. - 26. November 2009 - Vídeň

 

Jahr 2008

29. Februar - 30. März 2008 - Klášterec nad Ohří

4. - 29. April 2008 - Lesná

1. - 30. Mai 2008 - Brno

15. Juni - 18. Juli 2008 - Klingenthal

Juli – August 2008 - Výsluní

September 2008 - Krnov

Oktober – November 2008 - Marienberg

Dezember 2008 - Bludov

 

Jahr 2007

8. April - 4. Mai 2007 – Šonov

5. - 12. Mai 2007 - Trutnov

12. Mai – 29. Juni 2007 - Greiz (In Greiz wurde eine neue Version der Ausstellung eingeweiht. Ihre ältere Schwester wird nach fünf Jahren zur Entspannung nur auf gelegentliche Wanderschaft gesendet)

30. Juni – 7. Juli 2007 - Sobotka (im Rahmen eines Festivals)

19. Juli - 31. August 2007 - Wittenberg

September – Oktober 2007 - Ondřejov

November 2007 – Februar 2008 - Johanngeorgenstadt

Parallele Wanderung der „ausgedienten Ausstellung“

13. Mai 2007 - ... - Janské Lázně

                       

Jahr 2006

12. Januar – 2./13. Februar 2006 – Furth im Wald

14. Februar – 3. März 2006 – Gymnázium Jižní město v Praze

7. März – 23. Mai 2006 – Králíky

24. Mai – 19. Juni 2006 – Freiburg im Breisgau

20. Juni – 23. Juli 2006 – Srní/Modrava

2. August – 30. September 2006 – Soběslav

1. Oktober 2006 – 30. März 2007 - Tábor

 

Jahr 2005

11. Januar 2005 – Tachov

7. – 24. Februar 2005 - Ostrava

28. Februar – 18. März 2005 - Telč

20. März – 18. April 2005 - Jeseník

19. April - 5. Mai 2005 – Osek

5. Mai - 4. Juni 2005 – Teplice

4. Juni – 2. Juli 2005 – Kamenice nad Lipou

2. Juli – 2. August 2005 - Hauenštejn

2. August – 1. September 2005 - Cheb

5. – 10. September 2005 - Gymnázium Jana Keplera v Praze

10. September 2005 – 2. Oktober 2005 - Pieszyce

3. Oktober 2005 - 12. Januar 2006 – Rychnov nad Kněžnou

 

Jahr 2004

6. Januar - 3. Februar 2004 - Frýdlant

Februar 2004 - Liberec

März 2004 - Lipsko

Mai 2004 - Plzeň

26. Mai - 1. Juli 2004 - Hranice na Moravě

2. Juli - 25. Juli 2004 - Broumov

29. Juli - 23. September 2004 - Poběžovice

Oktober 2004 - Bayreuth

30. Oktober - 7. Januar 2005 - Berlin

  

Jahr 2003

Januar 2003 - Praha (Filozofická fakulta UK)

Februar 2003 - Olomouc

März 2003 - Dresden (Tschechisches Zentrum)

17. April - 5. Juni 2003 - Nejdek

7. August - 4. September 2003 - Chomutov

5. September - 27. Oktober 2003 - Pec pod Sněžkou

29. Oktober - 27. November 2003 - Dresden (Sächsische Landesbibliothek)

2. - 22. Dezember 2003 - Mnichov

 

Jahr 2002

3. - 22. Dezember 2002 - Praha (Neustädter Rathaus)

 

Unsere Arbeit

  • Unser neues Buch

    Weggehen und Wiederkehr

    Weggehen und Wiederkehr

    Das Leben der Deutschen in Sudetenland, die Vertreibung nach 1945, Herrkkunft nach Bayern und ein langer Prozess der Integration. Welche Erinnerungen haben die vetriebene Deutschen aus dieser Zeit und wie verändern sie sich im Rahmen der Generationen? Wie im Gegenteil schauen die Tschechen aus Sudetenland die deutsche Vergangenheit an? Das Buch ist eine Übersetzung aus dem deutschen Original Erinnerungskultur und Lebensläufe. Více informací

  • Buch

    Bei uns verblieben

    Bei uns verbliebene

    Bei uns verblieben. Die Präsentation des Buches fand am 10.10.2013 um 19:00 am Goethe-Institut Prag statt. Dagebliebene und Heimkehrer aus drei Generationen erzählen von ihren Erfahrungen als tschechische Deutsche. Diesen vierzehn Interviews sind drei fundierte Studien zur Geschichte, Identität und Sprache der deutschen Minderheit vorangestellt, welche weitere Zusammenhänge sichtbar machen. Více informací

  • Buch

    Das verschwundene Sudetenland

    Das verschwundene Sudetenland

    Die Sudeten früher und heute anhand von Fotografien. Unser Bestseller gibt eine bildliche Antwort auf die Fragen, die sich jeder stellt, der in die Landschaft des Grenzgebietes kommt und Lust hat, darüber nachzudenken, was uns eigentlich diese Landschaft hinterlassen hat. Více informací

  • Ausstellung

    Tragische Erinnerungsorte

    Tragische Erinnerungsorte

    Seit dem Jahr 2010 ist diese Wanderausstellung unterwegs, bei der Sie von Schülern nordböhmischer Gymnasien an tragische Stellen in ihrer Region in der Zeit von 1938 bis 1945 geführt werden. Mit einer Reihe von Geschichten aus Aussig, Komotau, Postelberg, Kaaden, Saaz und anderen Orten können Sie Einblick nehmen in das Zusammenleben der beiden Völker in der Mitte Europas. Wenn auch Sie die Wanderausstellung bestellen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter: info@antikomplex.cz Více informací

  • Ausstellung

    Das verschwundene Sudetenland

    Das verschwundene Sudetenland

    Die Wanderausstellung "Das Verschwundene Sudetenland" ist seit Dezember 2002 fast jeden Monat woanders zu sehen. Sie zeigt die markantensten Verwandlungen der Landschaft im Grenzgebiet - vor allem die fast unersetzbaren unwiederbringlichen Kulturverluste infolge der Vertreibung der Deutschen nach dem Krieg. Doch es ist sehr sinnvoll zu wissen, was verändert wurde und wie man damit umgehen kann. Více informací

  • Buch

    Sudetengeschichten

    Sudetengeschichten

    Die Sudeten und ihre Bewohner - die gegenwärtigen sowie die ehemaligen. Die Geschichte des Sudetenlandes wird oft nur hinsichtlich einiger weniger Jahre nach dem Krieg erzählt. Wie die Schicksale der vertriebenen Deutschen in Deutschland und der neuen Siedler im Grenzraum weiter verliefen, wird oft vergessen. Unser neues Buch versucht, das zu ändern. Více informací